Sie möchten Eintrittskarten online bestellen?

Besuchen Sie unsere Ticket-Reservierung und wählen Sie Ihre Sitzplätze.

Online bestellen

Aktuelles Winterstück

Allens oder nicks

Eine Komödie in fünf Akten von Jack Popplewell
Niederdeutsche Bearbeitung von Karl Otto Ragotzky und Herma Koehn

Das Ende ist nah. Seifenfabrikant Rudolf Johnsen hat den Familenbetrieb gründlich an die Wand gefahren und seine Ehefrau Cäcilie trauert nach zwanzig Jahren Hausarbeit ihren verpassten Karriere-Chancen nach.

In ihrer ausweglos scheinenden Situation fassen die beiden den Entschluss
zum Rollentausch. Was soll schon passieren? Schlimmer kann es kaum kommen und nur wer wagt, gewinnt, also heißt es von nun an: Alles oder nichts! Ab sofort lenkt Cäcilie die Geschicke der Firma und ihr Mann Rudi findet in der Hausarbeit unerwartet Befriedigung.

Wenn es nur nicht so einsam wäre, ganz allein im trauten Heim. Zum Glück gibt es Nachbarin Jenny und den Vertreter Robert Nachtigal, die dem vereinsamten Hausmann Gesellschaft leisten. Doch dann gerät der schöne, neue Alltag aus Skat spielen und Malkursen jäh ins Wanken und wieder geht es um alles oder nichts...



Das Ohnsorg-Theater kommt!

Am Freitag, den 10. Dezember gibt sich das Ohnsorg-Theater wieder einmal auf unserer Bühne die Ehre. Diesmal mit dem Stück "DE BANK IN’N PARK".

Niederdeutsche Erstaufführung | Komödie von Keir McAllister - Aus dem Englischen von Joachim Brandl & Helen Zellweger (Originaltitel: The Bench)

Das Leben zweier Männer ist völlig aus den Fugen geraten: Tom steckt mitten in einer Sinnkrise und findet nur ein paar Minuten am Tag etwas Trost und Frieden allein auf einer einsam gelegenen Bank im Park. Alex wiederum trauert um seine verstorbene Effi. Die Bank ist sein Ort des Gedenkens, ein Heiligtum seines Verlustes.

Als die beiden aufeinandertreffen, versucht jeder, seinen Anspruch auf die Parkbank durchzusetzen. Es entwickelt sich ein köstlich-absurder Konflikt mit immer neuen, ungeahnten Wendungen und verblüffenden Offenbarungen …

Eine rabenschwarze Komödie – emotional und tiefgründig, urkomisch und berührend zugleich.

Plattdeutsch: Kerstin Stölting | Regie: Nora Schumacher | Mit: Till Huster & Marco Reimers

>> Hier Karten online buchen!

Video-Impressionen

Wi snackt platt



Gutscheine


Verschenken Sie Spaß!

>> zu den Gutscheinen

Aktuelle Corona-Regeln:

>> anzeigen

>> ausdrucken

Nächste Termine

Aus dem Online-Shop

Essen & Trinken

Sie können bei uns vor der jeweiligen Aufführung oder auch in der Pause etwas essen und trinken. Sie haben jetzt die Möglichkeit, Ihren Tisch hierfür zu reservieren: